Handglockenchor Bad Essen
Es gibt uns noch nicht allzu lange, etwa seit April 2011. Wir bestehen momentan aus 15 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und treffen uns einmal monatlich. Wer keine Handglocken kennt, verwechselt sie schnell mit z.B. Kuhglocken o.Ä. Unsere Glocken sehen aus wie Kirchturmglocken in „klein“ und man spielt sie mit dem „Klöppel“ nach oben.
Im Moment spielt der Handglockenchor aus finanziellen Gründen auf sogenannten „handchimes“ (ein Metallvierkantrohr mit Klöppel), da „richtige“ Handglocken schlichtweg nicht bezahlbar sind.
Die „Glöcknerinnen und Glöckner“ spielen alle gemeinsam eine Melodie, die vorher auf die einzelnen Spieler aufgeteilt wird. Die Technik des Anschlagens wird am Anfang erlernt und hinterher regelmäßig trainiert. Wer Noten lesen kann, ist klar im Vorteil (das ist aber keine Voraussetzung). Am besten, Sie besuchen direkt eine unserer nächsten Proben, um sich ein Bild zu machen und mitzuspielen. (Das Mindestalter ist 10 Jahre) Nach der Probe gibt es regelmäßig Kaffee und Kuchen mit netten Gesprächen.

 

Joomla templates by a4joomla